Krefeld, der Mensch. Von Devin – Klasse 9

Krefeld, der Mensch.

 

„Hässlich“, sagen sie zu dir.

Hässlich? Schönheit ist nicht immer schön.

Erforsche ich dich bis in die kleinste Ecke,

erkenn` ich`s erst.

Hässlich – nein so seh` ich`s nicht.

 

Hör` nur nicht auf sie, sie werden es erkennen.

 

„Hässlich“, sagen sie zu dir.

Doch schau, was du trägst in dir.

So bunt.

Musik, Tanz und Spiel, ein Haus.

Vielfalt, die du mir stets zeigst.

Dort, hier, überall.

 

Hör` nur nicht auf sie, sie werden es erkennen.

 

„Hässlich“, sagen sie zu dir.

In Reih und Glied magst du wohl nicht sein.

Doch dies bereitet mir die Freud.

Bin ich in deinem Herzen.

Jeden Weg seh` ich und mein Ziel.

Ein Gang voraus, die Uhr des Lebens.

 

Hör` nur nicht auf sie, sie werden es erkennen.

 

„Hässlich“, sagen sie zu dir.

Die Muschel aus dem Grünen,

die du mir zeigtest.

Ich lausche.

Jeder Ton in Harmonie erklingt.

Ein See aus deinen Tränen.

 

Hör` nur nicht auf sie, du hast mich –

für jetzt und alle Zeit.

 

Devin

  1. Klasse, Realschule Horkesgath

Ein Gedanke zu „Krefeld, der Mensch. Von Devin – Klasse 9

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.