Ich leb` hier so gern. Von Leon – Klasse 9

Ich leb` hier so gern.

 

Meine Stadt, sie ist nicht schön.

Ich kann sie mit dem Herzen sehen.

 

Der Blick so vertraut, die Luft ist noch kühl.

Ein Schritt aus der Tür, zur Welt kam ich hier,

Ich sehe nach oben, es funkelt ein Stern.

Überquere die Straße – ich leb` hier so gern.

 

Nun scheint die Sonne – alles ist grün.

Ich schlendre zum Park, um Freunde zu sehen.

Weit weg die B9 – ich höre den Lärm,

er ist so vertraut – ich leb` hier so gern.

 

Ein Schritt aus der Tür – ich merke jetzt bald,

die Bäume sind bunt, es wird langsam kalt.

Scharen von Kindern, seh` St. Martin von fern,

denk`an meine Kindheit – ich leb` hier so gern.

 

Schnee fällt hier selten – doch die Straßen sind glatt.

So viele Baustellen – sie verändern die Stadt.

Die Weihnachtszeit naht, im Fenster ein Stern.

Das Fest der Familie – ich leb` hier so gern.

 

Ich kann sie mit dem Herzen sehen.

Meine Stadt ist wunderschön.

 

Leon

  1. Klasse, Krefeld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.