Wie lange dauert Traurigsein? von Maria Farm

Wenn Du einen Menschen verlierst, den Du liebst, dann hast Du das Gefühl, dass Dir nichts und niemand wirklich helfen kann, schon gar nicht ein Buch. Aber irgendwann blätterst Du vielleicht doch in einem Buch zum Thema Trauer und dann wünsche ich Dir, dass Du auf so einen gelungenen Ratgeber stößt wie „Wie lange dauert Traurigsein? von Maria Farm. Die schwedische Psychologin spricht mit ihrem Buch, dass im schwedischen Orginal „Sorgboken – för dig son förlorat nagon“ heißt, Menschen ab 9 Jahren direkt an, die jemanden verloren haben. Nicht belehrend, aber voller Mitgefühl erklärt sie, wie das ist mit Tod und Trauer und gibt Hinweise, die helfen können.

Ganz großartig finde ich die Illustrationen, zum Beispiel „Unsere Trauer ist gestreift“, bei der schon optisch deutlich wird, dass Phasen tiefster Trauer abwechseln mit helleren Phasen, mit leichteren Momenten und dass diese Phasen auf Dauer, irgendwann breiter werden.

 

Medientipp von Marie-Theres Esser-Ehmke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.