Cranberry-Mandel-Brot

Für dieses köstliche Frühlingsgebäck braucht ihr folgende Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk Backpulver
  • 1 Pk Vanillezucker
  • 250 g Magerquark
  • 8 EL Öl
  • 4 EL Milch
  • 2 Eier
  • 200 g getrocknete Cranberries
  • 200 g Mandeln (gehackt oder gehobelt)

Heizt euren Ofen auf 180°C Umluft vor (oder 160°C Heißluft) und vermischt dann Mehl, Zucker, Salz, Backpulver und Vanillezucker.

Fügt Eier, Milch, Öl und Quark hinzu und mixt den Teig. Meiner Erfahrung nach wird er nicht ganz glatt, sondern bleibt etwas krümelig.

Jetzt werden die Cranberries und Mandeln untergeknetet. Ihr könnt dazu natürlich auch andere Trockenfrüchte und/oder Nüsse nehmen, ich mag einfach diese Kombination besonders gern 😉

Füllt den Teig in eine gefettete Kastenform und backt ihn circa 1 Stunde. Bei einer eher kurze und breite Kastenform, wie ich sie benutze, dauert es meistens noch etwas länger bis das Brot ganz durch ist, wird aber dafür oben drauf vielleicht schon etwas dunkel. Um das zu vermeiden könnt ihr ein Stück Alufolie oder Backpapier auf den Laib legen.

Ist das Brot fertig und etwas abgekühlt (Aber nur ein bisschen, denn frisch und warm schmeckt es immer noch am besten!), könnt ihr es in Scheiben schneiden und vernaschen 😉

Fröhliches Backen 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.