Seeluft, Schiffe und eine neue Bibliothek

Hallo zusammen, eine liebe Kollegin sagt immer "man sitzt insgesamt viel zu selten am Meer". Da ist was dran. Vielleicht haben es einige hier ja schon mitbekommen, ich interessiere mich, neben Motorsport, Flugzeugen, Eisenbahnen und dem Radeln auch für die Seefahrt und Schiffe. Der Feiertag gestern bot sich also für eine kleine Tour ans Meer … Seeluft, Schiffe und eine neue Bibliothek weiterlesen

Der lange Weg der Evelyn B. oder wie ich nach 36 Berufsjahren Chefin der Mediothek wurde

1958 in Mönchengladbach geboren wurde ich mitsamt zweier Brüder nach Viersen umgezogen, wo ich 1977 das Abitur am damaligen „Mädchengymnasium“ ablegte. Ich kam in den Genuss der neu eingeführten Oberstufenreform, was mir das Sportabitur ersparte und den Deutsch-Leistungskurs (in Kombination mit dem Mathe-LK, der leider völlig folgenlos blieb) bescherte. Die Entscheidung für den intensiven Deutschunterricht … Der lange Weg der Evelyn B. oder wie ich nach 36 Berufsjahren Chefin der Mediothek wurde weiterlesen

TietzelsTipp: Wenn Martha tanzt von Tom Saller

Tom Saller, Wenn Martha tanzt Das ist wieder so eine Geschichte, die sich, oder besser, die dem Autor, als solche nicht zu genügen scheint, die ganz viel möchte: eine Jugend in Pommern am Anfang des 20. Jahrhunderts erzählen, das Bauhaus mitnehmen – im nächsten Jahr feiert die Gründung des Bauhauses 100jähriges Jubiläum – den New … TietzelsTipp: Wenn Martha tanzt von Tom Saller weiterlesen

TietzelsTipp: Die Unsichtbaren von Roy Jacobson

Roy Jacobson: Die Unsichtbaren Was weiß man schon über Norwegen, über die hoch im Norden gelegenen Inseln, die den Namen ihrer Besitzer tragen. Oder trugen. Wer weiß, wie es heute ist. Die Geschichte, die Roy Jacobson erzählt, spielt in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, da war auch unsere Welt noch eine ganz andere, einfachere. … TietzelsTipp: Die Unsichtbaren von Roy Jacobson weiterlesen

Den Rhein mal anders erleben – Lesung mit Elke Heidenreich

Hallo zusammen, nüchtern betrachtet handelt es sich um einen Fluss, welcher auf 1232 Kilometern Länge etliche Länder durchfließt, auf über 800 Kilometern schiffbar ist und am Ende in die Nordsee mündet. Die wunderbare Elke Heidenreich hat, zusammen mit dem Fotografen Tom Krausz, den Fluss, an dem wir hier in Krefeld so gerne leben, bereist, fotografiert … Den Rhein mal anders erleben – Lesung mit Elke Heidenreich weiterlesen

TietzelsTipp: Ein Leben mehr von Joycelyne Saucier

Joycelyne Saucier: Ein Leben mehr Das ist eine merkwürdige kleine Geschichte von drei sehr alten Männern, die sich unabhängig von einander in die Tiefen der kanadischen Wälder von der Welt zurückgezogen haben. Sie haben sich jeder ihre eigene Hütte gebaut und leben in losem Kontakt bei einander. Sehr alte Männer heißt: wirklich sehr alt. Sie … TietzelsTipp: Ein Leben mehr von Joycelyne Saucier weiterlesen

Zu Besuch in der Stadtbibliothek Malmö

Hallo Leute, wenn ihr irgendwie bibliotheksaffin seid und aus Deutschland kommt, dann habt ihr in den letzten Jahren ganz sicher etwas von der neuen Bibliothek im dänischen Aarhus gehört, oder? Da dort viele neue Konzepte und Ideen umgesetzt wurden, die wir auch ganz gern in deutschen Bibliotheken sehen würden, gilt Aarhus so ein bisschen als … Zu Besuch in der Stadtbibliothek Malmö weiterlesen

Die RHINE SIDE GALLERY in Uerdingen

von Beate Kehren-Böhm Die RHINE SIDE GALLERY in Uerdingen Es stand am 6. April 2017 in der Zeitung, dass das Krefelder Stadtmarketing mit Uli Cloose, der Hafengesellschaft und aktiven Uerdingern von Anfang Juli bis Ende August am Rhein die sogenannte „Rhine Side Gallery“ organisieren wollten. Das gewünschte Ziel war, Besucher aus Krefeld, dem Niederrhein, sowie … Die RHINE SIDE GALLERY in Uerdingen weiterlesen

TietzelsTipp: Konklave von Robert Harris

Robert Harris: Konklave Man meint, Harris sei dabei gewesen, so anschaulich, so genau beschreibt er das Procedere einer in die nahe Zukunft verlegten Papstwahl. Der Papst ist gestorben, und ohne dass dies gesagt würde, weiß man, dass es sich um den derzeitigen Papst handeln muss. 118 Kardinäle aus allen Teilen der Welt sind im Vatikan … TietzelsTipp: Konklave von Robert Harris weiterlesen

Eine Wohnzimmer-Lesung?

Eine Wohnzimmer-Lesung? von Beate Kehren-Boehm Das funktioniert? Aber ja! Ganz besonders dann, wenn die Autorin und die Gäste sich aus einer Facebook-Gruppe kennen und diese Gäste auch begeisterte Leser von hinreißenden Geschichten sind. Mitglieder der „Crefelder Geschichte“ sind oft „op jöck“ – meistens per Pütterkes. Aber auch in spontan gebildeten Fahrgemeinschaften. Wenn nun in der … Eine Wohnzimmer-Lesung? weiterlesen