Tietzels Tipp: Meine Farm in Afrika von Kerstin Decker

Das Leben der Frieda von Bülow Sofort denkt man an Tania Blixen, und der Buchrücken nennt deren Namen auch direkt. Aber das bringt eine falsche Assoziation, denn die beiden Frauen, Tania Blixen und Frieda von Bülow, könnten in ihrem Verhältnis zu Afrika und auch sonst nicht unterschiedlicher sein. Auch scheint der Untertitel in die Irre … Tietzels Tipp: Meine Farm in Afrika von Kerstin Decker weiterlesen

Judith Kerr – Geschöpfe

Wer, wie ich, das Kinderbuch „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“ gelesen hat und es beeindruckend fand, wird in diesem Werk von und über Judith Kerr die „erwachsene“ Sicht auf die Geschichte ebenso faszinierend finden. Vielleicht auch deshalb, weil man hier erfährt, was schlussendlich aus der „kleinen Anna“ der Roman-Trilogie im echten Leben geworden ist … Judith Kerr – Geschöpfe weiterlesen

TietzelsTipp: „H“ wie Habicht von Helen Macdonald

Helen Macdonald, H wie Habicht Dieses Buch ist eine Herausforderung, und es ist unvergleichlich. Es ist kein Roman, obwohl in ergreifender Weise eine Geschichte erzählt wird, und es ist nur unzulänglich als Sachbuch beschrieben, obwohl es eine Menge Wissen über Greifvögel vermittelt. Hier geht es um die Beziehung Mensch und Tier. Aber was für ein … TietzelsTipp: „H“ wie Habicht von Helen Macdonald weiterlesen

TietzelsTipp: Treibsand – Was es heißt, ein Mensch zu sein von Henning Mankell

Henning Mankell, Treibsand – Was es heißt, ein Mensch zu sein Am 5. Oktober diesen Jahres (2015) ist Henning Mankell seinem Krebsleiden erlegen. Anfang 2014 erhielt er die Diagnose, und damals kam es ihm vor, als müsse er in seinem Leben versinken wie im Treibsand. Eine Vorstellung ist das von einem Sand, der einen, hat … TietzelsTipp: Treibsand – Was es heißt, ein Mensch zu sein von Henning Mankell weiterlesen

TietzelsTipp: Astrid Lindgren. Ihr Leben von Jens Andersen

Jens Andersen: Astrid Lindgren. Ihr Leben Das ist ein dickes Buch für ein langes Leben. Astrid Lindgren, die 2002 starb, ist 94 Jahre alt geworden. Im Grunde hat sich in diesem an Gedanken ungeheuer reichen, angefüllten Leben gar nicht viel ereignet, wenn man damit spektakuläre Reisen, wilde Brüche im Lebenslauf und dergleichen meint. Selten ist … TietzelsTipp: Astrid Lindgren. Ihr Leben von Jens Andersen weiterlesen